ZSI 475 EXPANDER MTF
ZSI 475 MTF

VAGINALER STENT

BESCHREIBUNG 1


Ein länglicher Silikonballon, der durch eine Röhre mit einem Ventilsystem verbunden ist, um den vaginalen Stent aufgeblasen zu halten.

BESCHREIBUNG 2


  • Expander mit Luft aufblasbar.
  • Aus Silikon mit Parylene-Beschichtung, um luftdicht zu sein. Biokompatible Komponenten.
  • Länge 9 cm oder 12 cm.
  • Durchmesser 4 cm.

WARUM EIN VAGINALER EXPANDER FÜR MTF NACH VAGINOPLASTIK?


Die entstandene Innenwand ist mit Gewebe bedeckt (Hodensackhaut, Harnröhrenüberzug etc.). Wenn sie nicht offen gehalten wird, kann sie sich zurückziehen oder nekrotisch werden.

Neue Vaskularisierung muss geschaffen werden, um das neue Organ zu "füttern", indem die Wände der Neovagina zusammengehalten werden.

Der ZSI 475 EXPANDER erleichtert die Vaginoplastik und gewährleistet eine gute Vernarbung der Neovagina Wände.

POST-CHIRURGIE-GERÄT

Der Ballon wird mit Luft aufgeblasen und mit dem Ventil blockiert, wenn die gewünschte Festigkeit erreicht ist.

EINSETZEN

Der Ballon wird vom Chirurgen unmittelbar nach Abschluss des Vaginoplastik-Verfahrens eingesetzt.

WIE LANGE HÄLT ES?

Der ZSI 475 EXPANDER wird nach Empfehlung des Chirurgen nach einigen Tagen abgenommen.
Es ist ein Einweggerät. Es ersetzt nicht die normale Dilatation für MTF.